Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Bereits in meiner Pubertät hatte ich devote sexuelle Träume, die mich sehr erregten. In dem Alter hielt ich diese Gedanken noch für „nicht normal“ und sprach jahrelang mit niemandem darüber. Ich musste erst älter als 30 Jahre werden, um zu erkennen, dass viele Menschen devot-dominante Phantasien haben und diese sogar tatsächlich ausleben. Entweder ganz privat zuhause, in mietbaren SM-Appartements oder auf zahlreichen erotischen Veranstaltungen.

Meine devote Seite

Ich machte meine praktischen Erfahrungen als Sub zuerst im privaten Bereich, dann über eine spezielle Escort Agentur. Inzwischen habe ich meine besondere Leidenschaft für Erotikevents, die die „Geschichte der O“ (Roman von Pauline Réage, 1954) als Grundlage nehmen, entdeckt. Allein schon die Kleidung einer „O“ weckt meine Lust: Ich habe etwas an und trotzdem hat jeder Herr Einblick in meine intimsten Körperregionen. Die Vorführung vor anderen Herren und die sexuelle Verfügbarkeit erregen mich ganz besonders. Ich geniesse es sehr, vor „meinem“ Herrn mit gesenktem Blick zu knien, ihn zu bedienen und seine Lust befriedigen zu dürfen. Als Zeichen meiner Unterwerfung trage ich sehr gerne mein Halsband sowie Hand- und Fussmanschetten aus Leder. So können Sie mich, wenn es mein Ungehorsam und unsere Lust erfordern, sehr schnell fesseln. Als „Bestrafung“ geniesse ich Schläge auf meinen Po, die auch mal Spuren für wenige Tage hinterlassen dürfen. Mehr noch als Ihre Hand mag ich Peitschen, Paddel und hin und wieder den Rohrstock. Mein absolutes Lieblingsspielzeug sind jedoch die Gerten. Ich mag es, wenn Nippelklammern meine festen Brüste zieren und natürlich dürfen auch Vibratoren und Plugs nicht in meiner Sammlung fehlen. Sie können mich aber auch allein schon durch Ihre dominante Aura und mit Worten subtil in Ihren Bann ziehen.

Sie müssen zugeben: Nicht Ihre Dominanz erregt Sie, sondern MEINE emotionalen und physischen Reaktionen auf Ihre Behandlung! Gibt es etwas Schöneres als einen sich vor Lust aufbäumenden weiblichen Körper, der erst durch SIE überhaupt dazu gebracht wurde?

Die Dominanz in mir

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich meine Lust am Dominieren entdeckte. Nach vielen Jahren der Devotion begann mich plötzlich auch die andere Seite zu reizen. Ich wollte wissen wie es sich anfühlt, die Kontrolle zu haben anstatt sie abzugeben. Nach anfänglichem Ausprobieren machte ich die professionelle Grundausbildung bei einer sehr guten Domina im Studio. Switchen zu können hat den großen Vorteil, dass ich sehr gut weiß wie sich z. B. die unterschiedlichen „Schlaginstrumente“ auf dem Körper anfühlen, was Analbehandlung bedeutet und welche Gefühle verbale Demütigung auslösen kann. Dadurch kann ich sehr empathisch auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingehen und diese erfüllen.

Ich praktiziere die sanfte Dominanz und kein Hardcore-SM! Wenn Sie sich mir ausliefern, spiele ich mit meinen Händen, diversen Toys, Worten und, wenn mir der Sinn danach steht, auch mit meiner Zunge an Ihrem Körper und mit Ihrer Lust. Ich werde die Macht über Ihren Orgasmus besitzen und diesen so lange hinauszögern, wie es mir gefällt, und bis Sie mich inständig um Erlösung bitten. Wenn Sie mein gehorsames „Spielzeug“ sind, erlaube ich Ihnen zwischendurch auch mich zu berühren und zu verwöhnen.

Ich distanziere mich ganz klar von Sadismus und Masochismus! Schmerz soll für uns beide nur ein zusätzlicher Kick zur Steigerung unserer Lust sein, aber niemals in starken oder gar ernsthaften Schmerz ausarten! Dominanz und Submission haben nichts mit Gewaltanwendung zu tun. Im Gegenteil, die freiwillige Unterwerfung ist ein sehr kostbares Geschenk, das der dominante Partner zu schätzen und bewusst damit umzugehen weiß!

Meine Fetisch-Welt

Neben Erfahrungen mit Fuss-, Schuh- und Nylon-Fetisch habe ich auch den besonderen Reiz, den das Tragen von Latex-, Lack- und Wetlook-Kleidung hat, entdeckt. Meine  Grundausstattung werde ich weiter ergänzen, denn die vielen schönen sexy Latex-Kleider haben es mir besonders angetan. Auch anderen Fetischen gegenüber bin ich aufgeschlossen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.